Es betrifft uns beruflich und uns alle als Familien privat. Wenn wir wollen, dass unsere Kinder auch in Zukunft schöne Klassenfahrten, Zeltlager und Bildungsreisen erleben dürfen, dann muss jetzt was passieren. In der Petition geht das darum, den Akteuren im Bereich Kinder- und Jugendreisen politisches Gehör zu verschaffen. Leider wird der Sektor grundsätzlich vergessen, obwohl er so wichtig ist. Viele Jugendunterkünfte z. B. werden diese Krise nicht überleben. Was dann? Wohin geht die nächste Messdiener-, Jugendgruppen- oder Klassenfahrt?

Hier geht es zur Petition bei change.org!