Stiftsberg setzt auf Regionalmarke EIFEL

//Stiftsberg setzt auf Regionalmarke EIFEL

Stiftsberg setzt auf Regionalmarke EIFEL

Küchenchef Hermann Welter zerlegt einen Hinterschinken vom EIFELPremium-Schwein (YouTube-Video).
Wir setzen beim Thema Fleisch ab sofort auf die Regionalmarke EIFEL und werden die katastrophalen Bedingungen, unter denen viele Nutztiere leiden, nicht länger mittragen. Deshalb kaufen wir für unser Haus ausschließlich Wurst- und Fleischwaren, die nach den Qualitätskriterien der Regionalmarke EIFEL produziert werden. Wir wissen, dass auch die hohen Qualitätskriterien der Regionalmarke EIFEL an vielen Stellen nicht ausreichend und optimal für die Tiere sind, aber im Vergleich zur konventionellen Fleischproduktion, ist das ein Riesenschritt. Wir wissen von welchem Bauern die Tiere kommen, wo und wie sie geschlachtet wurden und welcher Metzger sie verarbeitet hat.

2018-06-25T15:40:30+00:00